Benedikt Jahning

 

Ich heiße Benedikt, mag es jedoch lieber, wenn man mich Ben nennt. Ich wurde 1996 in Oldenburg geboren, und habe schon früh meine Leidenschaft fürs Filme machen und mein Interesse an Filmtechnik entdeckt.
Deshalb habe ich mit etwa 10 Jahren meinen ersten Camcorder bekommen, den ich bis heute allerdings nicht wirklich verwendet habe, aus dem Grund, dass ich niemanden hatte, der für mich Schauspielern wollte. 


Später, mit etwa 14 ½ Jahren, habe ich angefangen, Videos auf YouTube hochzuladen, in denen ich aufgenommen habe, wie ich ein Videospiel spiele und dazu kommentiere ("Let's Plays"). Damit bin ich auf meinem ersten YouTube-Kanal innerhalb eineinhalb Jahren in meinen Augen relativ erfolgreich geworden. Dadurch habe ich u.a. meine ersten Erfahrungen im Schneiden und Bearbeiten von Videos gemacht, und habe natürlich YouTube und seine Funktionen kennen gelernt.

Ende 2012 kam der Wunsch, Filme zu drehen, verstärkt in mir auf. Also ergriff ich die Gelegenheit, und drehte mit Klassenkameraden meinen ersten Kurzfilm. Dem schloss sich, mit nur einem Mitgliedswechsel, ein Zweiter an. Bei der Planung unseres dritten Kurzfilms beschlossen vier von uns, nämlich Sebastian, Gözde, Alex und ich, mit dem Filme drehen als Hobby weiter zu machen. Elena, unser damals fünftes Mitglied, entschied sich aufgrund von privaten Gründen dagegen.

Bei yewnic pictures bin ich für die Kameratechnik und Schnitt sowie Post-Production zuständig, da ich mich in diesen Gebieten am Besten auskenne und außerdem null Talent zum Schauspielern habe. Außerdem habe ich die Website erstellt und verwalte sie auch.

 

Dreiste Eigenwerbung nebenbei; Ich habe eine Künstlerseite, auf der ich mich als Hobby-Fotograf verwirkliche: http://benniinator.deviantart.com/

← zurück